Die Praxis ist von 1. bis 19. August 2018 wegen Urlaub geschlossen.

Behandlung von Nierenerkrankungen

Eine Schädigung der Nieren kann durch verschiedene Erkrankungen verursacht werden. Direkten Einfluss auf die Nierenfunktion haben beispielsweise:

  • hoher Blutdruck, der unbehandelt bleibt
  • Diabetes
  • aufsteigende Entzündungen aus dem Harntrakt
  • Nierenbeckenentzündungen
  • Entzündungen des Nierengewebes durch Autoimmunerkrankungen


Um eine dauerhafte Schädigung der Nieren zu vermeiden, müssen diese Erkrankungen rechtzeitig erkannt und behandelt werden. Im Zuge der Abklärung führe ich in meiner Ordination eine Reihe von Untersuchungen durch, wie zum Beispiel Harnuntersuchung, Ultraschalluntersuchung, Blutuntersuchung oder Langzeitblutdruckmessung. So kann eine Nierenschwäche festgestellt werden.


Funktionsverluste der Nieren vermeiden

Bleiben die erwähnten Krankheiten längere Zeit unbehandelt, kann dies langfristig zu einem Funktionsverlust der Nieren führen. Durch Behandlung der Grundkrankheiten kann dieser jedoch gut ausgeglichen bzw. gemildert werden.